Was ist “Pers├Ânliche Assistenz”?

Pers├Ânliche Assistenz bedeutet die Bereitstellung personeller Hilfen f├╝r Menschen, die in der Gestaltung ihres t├Ąglichen Lebens auf Unterst├╝tzung angewiesen sind. Dies betrifft insbesondere die Bereiche K├Ârperpflege, F├╝hrung des Haushalts und Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben.
Pers├Ânliche Assistenz setzt voraus, dass der/die Assistenznehmer/in selbst die Kontrolle dar├╝ber aus├╝bt, durch welche Person, wo, wie und wann die Assistenzleistung ausgef├╝hrt wird.

Was bedeutet das genau?

  • Pers├Ânliche Assistenz ist mehr als nur irgendeine ambulante Dienstleistung unter anderen. Ihr Konzept beinhaltet den Wechsel von entm├╝ndigender Versorgung zu einer Hilfe f├╝r ein unabh├Ąngiges und selbstbestimmtes Leben.
  • Das medizinische Modell der Pflege muss durch das soziale Modell der pers├Ânlichen Assistenz ersetzt werden.
  • Hilfeleistungen m├╝ssen dabei die Selbstbestimmung der Betroffenen erm├Âglichen, ihrem individuellen Bedarf entsprechen und in einer von ihnen gew├Ąhlten Umgebung erbracht werden.
  • Die Hilfe muss Aktivit├Ąten au├čerhalb der Wohnung erm├Âglichen, Kommunikationsbed├╝rfnisse befriedigen, sowie auch die Anleitung, Unterst├╝tzung und Begleitung von Menschen einschlie├čen, die ihren Alltag nicht selbst gestalten k├Ânnen.
  • Pers├Ânliche Assistenz muss dort m├Âglich sein, wo sie ben├Âtigt wird, z. B. in der h├Ąuslichen Umgebung, am Arbeitsplatz, in der Aus- und Weiterbildung und in der Freizeit.
  • Pers├Ânliche Assistenz umfasst auch die erforderliche Unterst├╝tzung behinderter Eltern bei der Versorgung und Erziehung ihrer Kinder.

Assistenz ist also jede Form der pers├Ânlichen Unterst├╝tzung, damit behinderte Menschen so gleichberechtigt am Leben in der Gemeinschaft teilhaben k├Ânnen, wie es f├╝r jeden nichtbehinderten Menschen selbstverst├Ąndlich ist.

  Weiterführende Links

 ForSea e.V.