Inhalt:

8. Mai 2013: “Gleiche Rechte! Aber Wie?”

Nachrichten, Termine Veröffentlicht: 12 April, 2013

Flyer "Gleiche Rechte!"Anlässlich des Europäischen Protesttags von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai veranstaltet WüSL eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema “Gleiche Rechte”. Die UN Behindertenrechtskonvention hat in Deutschland zwar Gesetzesrang, doch nach Einschätzung von WüSL und vieler Betroffener sind wir noch weit weg von einer tatsächlichen Gleichstellung behinderter Menschen.

Im Infoteil der um 17 Uhr im Matthias-Ehrenfried-Haus stattfindenden Veranstaltung wird Brigitte Faber vom Weibernetz e.V. aus Kassel in die UN Behindertenrechtskonvention einführen. Danach informatiert der Kölner Jurist Carl-Wilhelm Rößler über einen Gesetzesentwurf für ein “Gesetz zur sozialen Teilhabe” als Kernstück einer Reform der Eingliederungshilfen.”

Bei der darauf folgenden Podiumsdiskussion nehmen Stellung:

  • Homaira Mansury – SPD Direktkandidain für den Bundestag, Würzburg
  • MdL Dr. Hans-Jürgen Fahn – Freie Wäher, Landtagskandidat Aschaffenburg
  • Dr. Peter Motsch – CSU Direktkandidat für den Bezirkstag, Würzburg
  • Michael Gerr – B90/DIE GRÜNEN Direktkandidat für den Bezirkstag, Würzburg.

Die Moderation übernimmt Dr. Harald Ebert, Sprecher des Würzburger Ombudsrats.

Die gesamte Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt.

Gefördert wird die Veranstaltung von der “Aktion Mensch”. Weiteres entnehmen Sie bitte dem Faltblatt als PDF-Dokument  “Gleiche Rechte“.