Inhalt:

WüSL startet hauptamtliche Beratungsstelle

Nachrichten Veröffentlicht: 15 Mai, 2018

Benefiz-Klavierkonzert erfolgreich
Pressemitteilung vom 14.05.2008
Seit dem 1. Mai hat der Verein WüSL – Selbstbestimmt Leben Würzburg hauptamtliche Beraterinnen und Berater eingestellt und baut seine Beratungsstelle neu auf. Bisher arbeitete das Beratungsteam ausschliesslich ehrenamtlich. WüSL hatte sich beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales erfolgreich um Mittel für den Aufbau einer Teilhabeberatungsstelle beworben und bietet nun seine kostenlose [...]

Weiterlesen »

01. Juni 2018: Stammtisch

Termine Veröffentlicht: 14 Mai, 2018

Der Stammtisch findet statt am Freitag, 1. Juni 2018, ab 19 Uhr, bei WüSL in der Bahnhofstraße 11.
Weitere Termine für Stammtische:  in der Regel jeweils der erste Freitag im Monat.

Weiterlesen »

Büro gesucht!

Nachrichten Veröffentlicht: 03 April, 2018

WüSL ist auf der Suche nach Büroräumen für die neue Beratungsstelle. Diese muss barrierefrei und gut erreichbar sein. Folgende Rahmendaten: 120 bis 200 Quadratmeter, ebenerdig oder mit ausreichend großen Aufzug, Innenstadt oder innenstadtnah mit naher Straßenbahn- oder Bushaltestelle. Beziehbar möglichst bald. Wir freuen uns über jedes Angebot!

Weiterlesen »

29. April 2018: Benefizklavierkonzert für WüSL

Nachrichten, Termine Veröffentlicht: 22 März, 2018

Am 29. April, 17 Uhr im Burkardushaus veranstaltet WüSL ein Benefizkonzert mit der Konzertpianistin Sofia Khorobrykh aus Russland. Sie studierte u. a. an der Hochschule für Musik in Petersburg und lebt seit 1996 in Würzburg. Sie ist als Pianistin, Klavierpädagogin und Musikwissenschaftlerin tätig. Das Konzert teilt sich in einen klassischen Teil auf mit Stücken von [...]

Weiterlesen »

WüSL-Beratungsstelle auf dem Weg

Nachrichten Veröffentlicht: 21 Februar, 2018

Liebe Ratsuchende, liebe WüSL-Freund*innen,
als neu gelistete Beratungsstelle für Teilhabeberatung sind wir noch auf dem Weg sie tatsächlich wie geplant anzubieten. Für das volle Angebot müssen wir noch die Berater und Beraterinnen einstellen. Wir suchen auch noch ein barrierefreies und geeignetes Büro. Es wird noch mindestens bis April dauern, bis wir voll loslegen können.
Bis dahin bleibt [...]

Weiterlesen »

WüSL jetzt auch auf Facebook

Nachrichten Veröffentlicht: 15 Februar, 2018

Wer sich aktuell über die WüSL-Aktivitäten informieren möchte und mit uns über aktuelle Themen diskutieren will, findet uns nun auch auf Facebook.
Aktuell sucht WüSL ein neues Büro: barrierefrei, ca. 150 m2, möglichst zentral in Würzburg und/oder gut an den Nahverkehr angebunden.
Link: WüSL auf Facebook

Weiterlesen »

WüSL erhält Zuschlag für Teilhabeberatung

Nachrichten Veröffentlicht: 14 Februar, 2018

Pressemitteilung

Der Verein WüSL – Selbstbestimmt Leben Würzburg erhält den Zuschlag für das neue Förderprogramm für die so genannte „ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“. WüSL kann somit das seit über 20 Jahren angebotene ehrenamtliche Beratungsangebot „Peer Counseling“ in die Hauptamtlichkeit überführen. Aufgrund der eigenen Erfahrungen mit einer Behinderung andere zu beraten, führt laut WüSL zu einer eigenen Beratungsqualität. Bewilligt wurden drei Vollzeitstellen, die jedoch auch in Teilzeit aufteilbar sind. Noch bis Ende Februar sind Bewerbungen möglich. Abgedeckt werden neben Würzburg mit dem Beratungsangebot auch die Landkreise Main-Spessart, Kitzingen und Würzburg. WüSL arbeitet aktuell an den bisher eingegangenen Bewerbungen. Vorstandsmitglied Ulrich Lorey: „Wir wollen möglichst bald ein gutes Team zusammenstellen, damit die Beratungsstelle schnell aufgebaut werden kann und arbeitsfähig ist. Wir suchen außerdem noch nach einem geeigneten und barrierefreien Büro möglichst zentral in Würzburg.“

WüSL will auf die anderen Würzburger Stellen mit einer Bewilligung zugehen, neben dem Blindeninstitut sind das noch Assiston e.V., der IFD Würzburg und der Blindenbund, um das geplante Vorgehen und Schwerpunkte auszutauschen.

-->

Pressemitteilung
Der Verein WüSL – Selbstbestimmt Leben Würzburg erhält den Zuschlag für das neue Förderprogramm für die so genannte „ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“. WüSL kann somit das seit über 20 Jahren angebotene ehrenamtliche Beratungsangebot „Peer Counseling“ in die Hauptamtlichkeit überführen. Aufgrund der eigenen Erfahrungen mit einer Behinderung andere zu beraten, führt laut WüSL zu einer eigenen Beratungsqualität. [...]

Weiterlesen »