Europäischer Protesttag der behinderter Menschen: WüSL Aktivistinnen mit Protestplakaten

WüSL zum Europäischen Protesttag

Zum Europäischen Protesttag von Menschen mit Behinderungen erklärt WüSL: „Es ist auch dieses Jahr wieder nötig auf diskriminierende Strukturen für behinderte Menschen aufmerksam zu machen. Menschen mit Behinderungen werden immer noch aus vielen gesellschaftlichen Bereichen ausgegrenzt und benachteiligt. Die UN Behindertenrechtskonvention, die Deutschland vor 11 Jahren unterschrieben hat, wird nur sehr langsam und unzureichend umgesetzt. Würzburg gehört zu den Städten, in denen eh schon große Sondereinrichtungen weiter ausgebaut werden und somit mehr Menschen aus der Mitte der Gesellschaft an den Rand geschoben werden.
Grafik: Wahlurne mit Wahlschein, der gerade eingeworfen wird

Pressemitteilung

Behindertenpolitische Wahlprüfsteine zu Kommunalwahlen Der Verein WüSL – Selbstbestimmt Leben Würzburg e.V. hat an die Würzburger Parteien und Gruppierungen, die für die Stadtratswahlen am 15. März antreten, 10 Fragen als Wahlprüfsteine gestellt. Die Frage…

19.12.2019: WüSL-Aktivist Julian Wendel als Sachverständiger im Deutschen Bundestag

Auf Einladung des CSU Abgeordneten Alexander Hoffmann (Landkreis Main-Spessart) war Julian Wendel vor kurzem als Sachverständiger im Unterausschusses „Bürgerschaftliches Engagement“ im Deutschen Bundestag zu Gast.

Mit seiner Erlaubnis veröffentlichen wir hier die offizielle Pressemitteilung zu diesem Termin.

Bild vom großen Raum des WüSL-Büro mit Tischen, Blumen und Regal

Crowdfunding-Projekt: Ausstattung der neuen WüSL-Beratungsstelle

Jetzt Fan werden: Wir suchen 50 „Fans“ zum Start unseres Crowdfunding-Projekts zusammen mit der VR-Bank Würzburg.

Wir möchten mit diesem Projekt 5000 € einsammeln. Das Geld investieren wir in eine bessere Ausstattung des bestehenden Büros, mit moderner Tagungstechnik (Beamer und Leinwand), eine bessere Klimatisierung für den Sommer sowie in fehlende Küchenausstattung.
In der ersten Phase bis zum 27. November 2019 brauchen wir 50 Menschen, die sagen, das ist ein unterstützenswertes Projekt.

1. Juni 2019: Nachlese – Einweihungsfeier Neue Räume

WüSL feiert neue Anlaufstelle in Würzburger Fußgängerzone – Beratung für Würzburg und die mainfränkischen Landkreise

Nicht Alle sind unserer Einladung zur Einweihungsfeier unserer EUTB Beratungsstelle in den neuen Räumen in der Spiegelstraße 15-17 in der Würzburger Innenstadt gefolgt – aber Viele!

Unsere Räume waren so gut gefüllt, dass einige Gäste mit einem Stehplatz im Treppenhaus vorlieb nehmen mussten.

29. April 2019: Pressemitteilung zum Europäischen Protesttag

„Gleiche Löhne für den gleichen Job“

WüSL zum Europäischen Protesttag von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai

Der Verein WüSL – Selbstbestimmt Leben Würzburg fordert den Bezirk Unterfranken auf für den gleichen Job die gleichen und marktgerechten Löhne zu bewilligen.